Physiotherapie

Die Physiotherapie behandelt Beschwerden am Bewegungsapperat. Diese können durch akute, subakute und chronische Vorgänge ausgelöst werden. Nach Operationen, Verletzungen, Sporttraumen und chronischen Probleme kann die Physiotherapie Abhilfe leisten.

Es werden Übungen mit dem Patienten erarbeitet, welche in den Alltag integriert werden können. Der Therapeut behandelt mit verschieden Techniken die Probleme des Patienten. Dabei werden sowohl die Weichteile, als auch die Gelenke behandelt.

Es wird nicht nur manuell gearbeitet, sonder auch mit Wärme, bei Bedarf Kälte, Elektrotherapie uvm.