Matthias Abel

MatthiasAbel Mein Ziel ist die schnellstmögliche Genesung und Beschwerdefreiheit meiner Patienten.

Um dieses zu erreichen, bediene ich mich modernster Therapiemethoden und verschiedenster Behandlungsmodelle, welche ich mir durch meine langjährige Praxiserfahrung und Arbeit im Leistungssport angeeignet habe. Da ein ähnliches Beschwerdebild bei verschiedenen Patienten nicht immer die gleiche Ursachen haben muss, ist eine individuelle Behandlung zwingend notwendig

Je nach Möglichkeit und Schmerzherkunft gebe ich meinen Patienten Übungen und Tipps für den Alltag mit.

Die Kombination aus Physiotherapie und Osteopathie deckt nahezu jedes Gebiet ab und ermöglicht mir eine sehr integrative und erfolgversprechende Therapie. Bei nahezu jeder Art von Beschwerden verfüge ich über adäquate Behandlungsmethoden. Sei es Tinitus, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Sportverletzungen, Schmerzen im Bewegungsapparat oder ähnliches. Egal wie lange diese bestehen, sind sie durch mich oft therapierbar.

Eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Athletik ist genauso mein Ziel, wie eine schnellere Genesung nach Verletzungen. Die Erfahrung zeigt, dass meine Behandlungsmethoden den Wiedereinstieg deutlich beschleunigen.

Durch verschiedene funktionelle Testungen ist es mir möglich einen individuellen Trainingsplan zu erstellen. Ziel des Trainings ist eine Verletzungsprophylaxe und eine Steigerung der Fitness. Bei den Testungen wird entschieden ob der Schwerpunkt des Trainings auf das Kraftrainig oder fasziale Training gelegt werden sollte.

Meine Vita

  • Bachelor of Osteopathie
  • Staatlich examinierter Physiotherapeut
  • Langjährige Praxiserfahrung
  • Sporttherapeutische Betreuungen:
    • ATP / WTA Tennisspieler
    • Deutscher Hockeybund
    • Club an der Alster Hamburg
    • Tennisakademie Wahlstedt
    • ATP-Turnier Rotherbaum
Share