Zentrallehrgang U 18

Limburg

Zentrallehrgang U 18

Vom 02.11 – 05.11 fand in Limburg an der Lahn der Zentrallehrgang für die männliche U 18 statt. Der Herbstlehrgang bildet wie immer den Abschluss eines ereignisreichen Jahres 2015. 40 Spieler wurden gesichtet und konnten sich für 2016 empfehlen. Gearbeitet wurde sowahl an der Technik, der Athletik und dem Spielverständnis. Zum Ende der Trainingstage fanden zwei Spiele statt, welche von der Intensität sehr hoch waren und die  Wichtigkeit der Nationalmannschaft für die Spieler zeigten. Die Bundestrainer konnte sich einen guten Eindruck über die Qualität der Mannschaft machen und die Kader eingrenzen. Mit modernsten Methoden wurden auch die Eckenschützen beobachtet und unter anderem die Geschwindigkeit der Schläge gemessen. Abends mussten die Jungs mehr oder weniger freiwillig auf die Blackrolls und die Physiobänke.

Der Lehrgang konnte von allen Spielern verletzungsfrei abgeschlossen werden und so konnten einige auch noch für die jeweiligen Bundesligateams am letzten Spieltag auflaufen. Für weitere Informationen könnt ihr gerne auf www.hockey.de die Ergebnisse nachlesen.

Es war wie immer eine sehr angenehme Maßnahme mit dem Staff und den Spielern. So fällt das lange und späte arbeiten in solchen Tagen deutlich leichter. Ich freue mich drauf, dass ich die meisten Gesichter im nächsten Jahr wiedersehen kann. Gemeinsam werden wir auf die EM 2016 hinarbeiten und hoffentlich den Titel verteidigen können.

Bis demnächst

Matthias

Share